Privacy Policy

Legal information

Zur deutschen Version

English version


Data Privacy Policy

Change cookie settings


Our website may be used without entering personal information. Different rules may apply to certain services on our site, however, and are explained separately below. We collect personal information from you (e.g. name, address, email address, telephone number, etc.) in accordance with the provisions of German data protection statutes. Information is considered personal if it can be associated exclusively to a specific natural person. The legal framework for data protection may be found in the German Federal Data Protection Act (BDSG) and the Telemedia Act (TMG). The provisions below serve to provide information as to the manner, extent and purpose for collecting, using and processing personal information by the provider.


SlideLizard Software GmbH, Semmelweisstraße 34, 4020 Linz / Austria

+43 676 9602561

hello@slidelizard.at


Please be aware that data transfer via the internet is subject to security risks and, therefore, complete protection against third-party access to transferred data cannot be ensured.

Cookies

Our website makes use of so-called cookies in order to recognize repeat use of our website by the same user/internet connection subscriber. Cookies are small text files that your internet browser downloads and stores on your computer. They are used to improve our website and services. In most cases these are so-called "session cookies" that are deleted once you leave our website.

To an extent, however, these cookies also pass along information used to automatically recognize you. Recognition occurs through an IP address saved to the cookies. The information thereby obtained is used to improve our services and to expedite your access to the website.

You can prevent cookies from being installed by adjusting the settings on your browser software accordingly. You should be aware, however, that by doing so you may not be able to make full use of all the functions of our website.

Server Data

For technical reasons, data such as the following, which your internet browser transmits to us or to our web space provider (so called server log files), is collected: - type and version of the browser you use - operating system - websites that linked you to our site (referrer URL) - websites that you visit - date and time of your visit - your Internet Protocol (IP) address. This anonymous data is stored separately from any personal information you may have provided, thereby making it impossible to connect it to any particular person. The data is used for statistical purposes in order to improve our website and services.

Newsletter

Our website offers you the opportunity to subscribe to our newsletter. The newsletter provides you periodically with information about our services. To receive our newsletter, we require a valid email address. We will review the email address you provide for the purpose of determining whether you are in fact the owner of the email address provided or whether the actual owner of said address is authorized to receive the newsletter. When subscribing to our newsletter, we will store your IP address as well as the date and time you subscribed. This serves to protect us in the event a third party improperly and without your knowledge makes use of your email address to subscribe to our newsletter. We will not collect any other data. The data thereby collected is used solely for the purpose of receiving our newsletter. No data is transferred to third parties. Nor is any of this information matched to any information that other components of our website may collect. You may cancel your subscription to the newsletter at any time. You will find additional details in the email confirming your subscription as well as in each newsletter.

Contacting Us

On our website we offer you the opportunity to contact us, either by email and/or by using a contact form. In such event, information provided by the user is stored for the purpose of facilitating communications with the user. No data is transferred to third parties. Nor is any of this information matched to any information that may be collected by other components of our website.

Use of Google Analytics

Purpose: Statistics
Recipient country: USA

We use the functions of the web analytics service Google Analytics on our website to analyse user behaviour and to optimise our website. The provider of this service is Google Ireland Limited, Barrow Street, Dublin 4, Ireland ("Google").

ATTENTION: Within the scope of this service, data is transferred to the US or such a transfer cannot be excluded.

Google Analytics uses cookies that enable an analysis of the use of our website.

In general, information about your use of the website is transferred to a Google server and stored there, such as the type and version of browser you used, the operating system you used, the site you visited prior to accessing our site, the host name of the computer (IP address) you used to access the site, and the time of your server request. For this purpose, we have entered into a contract with Google for contractual processing of your data.

At our request, Google will use this information to analyse the use of our website, to create reports on the activities within our website and to render additional services related to the use of our website and of the internet. According to Google, the IP address submitted by your browser will not be added to other data held by Google.

We use Google Analytics only with IP anonymisation activated, which means we have expanded this website to include the code ‘anonymizeIP’. This ensures that your IP address is masked, so that all data is collected anonymously. Only under exceptional circumstances will a full IP address be transmitted to a Google server and truncated there.

During the website visit, the following data is collected: the pages you call up, your "click path", Achievement of "website goals" (conversions, e.g. newsletter registrations, downloads, purchases), Your user behavior (for example clicks, duration of stay, bounce rates), Your approximate location (region), Your IP address (in shortened form), technical information about your browser and the end devices you use (e.g. language settings, screen resolution), Your internet provider, the referrer URL (via which website / via which advertising medium you came to our website). The data about the use of our website is immediately deleted after expiration of the storage limits that we have set. Google Analytics gives us the following options for the storage limits: 14 months, 26 months, 38 months, 50 months or no automatic deletion. You can ask us any time for the current storage limit that we have set.

The processing of your data using Google Analytics is subject to your explicit consent in the sense of Art 6 paragraph 1 lit. a of the GDPR. You can revoke your consent at any time with effect for the future.

You can also block the collection of data by downloading and installing the browser plugin available through the link below: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

You can find out exactly where Google data centres are located here: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

For more information about how Google uses your data, and about options for settings and withdrawal of consent, refer to the Google Privacy Policy at https://policies.google.com/privacy

The data processing terms and conditions for Google products and the standard contractual clauses for data transfers to third countries can be found at https://business.safety.google/adsprocessorterms/

Use of Microsoft Advertising (Bing Ads)

Purpose: Marketing
Recipient country: USA

We also use the Microsoft advertising tool "Bing Ads" to promote our website. As part of this, we use the "Conversion Tracking" analysis service of Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, hereinafter "Microsoft", on our website. If you have accessed our website via a Microsoft ad, a cookie will be placed on your computer. Cookies are small text files that your Internet browser stores on your computer. These so-called "conversion cookies" lose their validity after 30 days and do not serve to identify you personally. If you visit certain pages of our website and the cookie has not yet expired, we and Microsoft can recognize that you, as a user, have clicked on one of our ads placed with Microsoft and have been redirected to our site.

.

The information collected using the "conversion cookies" is used by Microsoft to compile visit statistics for our website. We learn through these statistics the total number of users who have clicked on our ad and also which pages of our website were subsequently accessed by the respective user. However, we or other advertisers via "Microsoft Adwords" do not receive any information with which users can be personally identified.

Use of Crisp

Purpose: Contact
Recipient country: USA

We use the chatbox component of Crisp for customer interaction. The crisp-client/* are all the cookies that are required so that the Crisp Chat works and is able to restore a visitor message history. Without those cookies, the customer would have a new chat session everytime he switchs to a new page, trigger messages would fire multiple times, and the chatbox would behave erratically. Note that we do not set any tracking cookie, all the cookies with the prefix crisp-client/ are used for technical or chatbox service purposes only.

Use of Google Fonts

Purpose: External media
Recipient country: USA

To display fonts consistently, our website uses Web Fonts which are provided by Google. Google Fonts is a service of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland ("Google").

ATTENTION: Within the scope of this service, data is transferred to the US or such a transfer cannot be excluded.

To display web fonts, the web browser you use must connect with a Google server. This informs Google that our website is being accessed via your IP address. The IP address from the browser of the device you are using to access our site is also stored by Google. If your browser does not support Web Fonts, your device will display the site using a standard font type. With each Google Font request, your IP address is automatically transferred to a Google server along with information such as your language preferences, display resolution, version and name of your browser. The usage data collected by Google enables them to determine the popularity of specific font types. Google publishes these findings on internal analytics sites (e.g. Google Analytics).

Google Fonts enables us to use fonts on our own website without uploading them to our server. Google Fonts is an important building block for maintaining the high quality of our website. All Google fonts are automatically optimised for the web. This reduces the data volume and is particularly advantageous for use on mobile devices. When you visit our site, the low file size allows for quicker loading times. Furthermore, Google Fonts are secure Web Fonts that support all major browsers.

Google stores requests for CSS assets for one day on its servers. This enables us to use the fonts with the support of a Google style sheet. The font files are stored by Google for one year. To delete data prematurely, you must contact Google Support ( https://support.google.com ).

Your data will only be processed with your express consent pursuant to Art 6 paragraph 1 lit a GDPR.

You can find out exactly where Google data centres are located here: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

For more information about Google Fonts, refer to https://developers.google.com/fonts/faq and the Google Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy

The data processing terms and conditions for Google products and the standard contractual clauses for data transfers to third countries can be found at https://business.safety.google/adsprocessorterms/

Use of Google Maps

Purpose: External media
Recipient country: USA

We embed the service Google Maps on our website to make it easier to read the user’s geographical information, particularly so that we can display our location and provide you with route directions. The provider of this service is Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland ("Google").

ATTENTION: Within the scope of this service, data is transferred to the US or such a transfer cannot be excluded.

Google Maps is an online map service that makes geographical information more readable for you as a user via your device. Among other things, directions are displayed or map sections of a location can be integrated into a website.

When Google Maps is started, your browser establishes a connection to Google's servers. This enables Google to know that our website has been accessed via your IP address. The use of Google Maps enables Google to collect and process data on the use of the service.

In addition to your IP address, Google Maps processes search terms entered and latitude and longitude coordinates for the provision of this service. If you use the route planner function of Google Maps, the starting address entered will also be stored. This data processing takes place exclusively through your voluntary use of Google Maps and is not within our sphere of influence.

We would like to point out that a setting cookie called "NID" is set by Google for this service. Google Maps does not currently offer us the option of operating this service in a mode without this cookie. The NID cookie contains a unique ID that Google uses to store your preferred settings and other information, such as your preferred language.

Google anonymises data in server logs by deleting part of the IP address and cookie information after 9 and 18 months respectively.

Location and activity data are stored for either 3 or 18 months - depending on your decision - and then deleted. You can also manually clear history at any time via your Google Account. If you want to completely prevent your location tracking, you will need to turn off the "web and app activity" section in your Google Account.

For further information, refer to the Google Privacy Policy: https://www.google.com/policies/privacy/

You can find out exactly where Google data centres are located here: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

The data processing terms and conditions for Google products and the standard contractual clauses for data transfers to third countries can be found at https://business.safety.google/adsprocessorterms/

Use of MailChimp

Newsletter Consent

You will be asked to consent to the use of your personal data to receive our newsletter as follows: 

“I have read the privacy policy and I give my consent to data being processed by a service provider located in the United States”.

We use the newsletter to provide you with regular updates about our offers. To receive our newsletter, you will need a valid email address. We will then check the email address entered to ensure that you are actually its owner or if its owner has agreed to receive our newsletter. By registering for the newsletter, we will save your IP address and date and time of registration. This will be used in case a third party misuses your email address to subscribe to our newsletter without your knowledge. 

We will not compare the data collected during newsletter registration with any other data that might be collected by other components of our site. 

Newsletter by MailChimp 

We use MailChimp to send our newsletter to our subscribers. MailChimp is a service provided by The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA. 

The data stored when you registered for the newsletter (email address, name, IP address, and time and date of registration) will be sent to a server operated by The Rocket Science Group in the United States and stored there in accordance with the EU-US Privacy Shield. 

Further information about the data protection offered by MailChimp can be found at: 

http://mailchimp.com/legal/privacy/

Further information about the EU-US Privacy Shield can be found at:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/eu-us-privacy-shield/index_en.htm

You may cancel your newsletter subscription and revoke your consent to the storage of this data at any time with future effect. For instructions to take this step, please refer to the confirmation email and each newsletter.

Newsletter tracking

Our newsletter includes so-called web bugs that allow us to recognise if and when an email has been opened and which links in the email have been clicked by its recipient. 

This data is stored by us so that we can best align our newsletter to the wishes and interests of our subscribers. Accordingly, the data thus collected is used to send personalised newsletters to each recipient.  

You will be asked to consent to the use of your personal data as follows:

“I agree that my data and my user responses will be stored electronically by newsletter tracking so that I can receive a personalised newsletter. The revocation of the consent to receive the newsletter constitutes a revocation of the consent for the tracking described above.”

By revoking the consent to receive the newsletter, the consent to the aforementioned tracking is revoked. 

Use of Google-Adwords

Purpose: Marketing
Recipient country: USA

We use the service Google Marketing Platform / Google Ad Manager provided by Google on our website for purposes of analysis and optimisation and for the commercial operation of our website. This tool is operated by Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland ("Google").

ATTENTION: Within the scope of this service, data is transferred to the US or such a transfer cannot be excluded.

This service works by means of a pseudonymous identification number (pID), which is received by and assigned to your browser. This pID enables the service to detect which ads have already been displayed to you and which have been accessed.

This data is used to display ads throughout a website be enabling Google to identify which pages you have visited. The information collected is transferred to a Google server in the USA and stored there for analysis. Google is only allowed to transfer data to third parties in accordance with legal regulations or in the context of contractual data processing. Under no means is Google permitted to add your data to other data that it has collected.

The processing of your data is subject to your consent in the sense of Art 6 paragraph 1 lit. a of the GDPR. You can withdraw this consent at any time, with effect for the future.

You can find out exactly where Google data centres are located here: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

For more information about how Google uses your data, and about options for settings and withdrawal of consent, refer to the Google Privacy Policy at https://policies.google.com/technologies/ads as well as the settings for Google ad display under https://adssettings.google.com/authenticated

Data processing conditions for Google advertising products: Information on services Data processing conditions between data controllers and standard contractual clauses for third country transfers of data: https://business.safety.google/adscontrollerterms

Use of YouTube

Purpose: External media
Recipient country: USA

On our website, we use the "YouTube" service to embed videos. The provider of this service is Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland ("YouTube").

ATTENTION: Within the scope of this service, data is transferred to the US or such a transfer cannot be ruled out.

We have activated the extended data protection mode on YouTube. According to YouTube, this mode means that YouTube does not store any information about visitors to this website before they watch a video. However, the disclosure of data to YouTube partners is not excluded by the extended data protection mode.

As soon as you start a YouTube video, a connection to YouTube's servers is established. This tells YouTube which of our pages you have visited. If you are logged into your YouTube account, you thereby enable YouTube to assign your surfing behaviour directly to your personal profile. This can be prevented by logging out of your account.

Furthermore, YouTube can save various cookies on your end device after starting a video or use comparable technologies (e.g. device fingerprinting). YouTube also uses the local storage on your end device. In this way, YouTube can obtain information about visitors to this website. This information is used, among other things, to collect video statistics, improve the user experience and prevent fraud attempts.

YouTube is used in the interest of an appealing presentation of our website. This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 paragraph 1 lit. f GDPR. Insofar as a corresponding consent has been requested, the processing is carried out exclusively on the basis of Art. 6 paragraph 1 lit. a GDPR; the consent can be revoked at any time for the future.

The applicable privacy policy of YouTube can be found at: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-out option: https://adssettings.google.com/authenticated

Your rights

Under the General Data Protection Regulation and the Data Protection Act, you have the following rights and remedies as a data subject of our data processing:

Right of access (Art. 15 EU-DSGVO)

As a data subject of the above-described and other data processing, you have the right to request information about whether and, if so, which personal data about you are being processed. For your own protection - to ensure that no unauthorized person receives information about your data - we will verify their identity in an appropriate form before providing information.

Right to rectification (Art. 16) and erasure (Art. 17 EU-DSGVO)

You have the right to request without undue delay the rectification of inaccurate personal data concerning you or - taking into account the purposes of the data processing - the completion of incomplete personal data, as well as the erasure of your data, provided that the criteria of Art. 17 EU-DSGVO are met.

Right to restriction of processing (Art. 18 EU-DSGVO)

You have the right, under the legal conditions, to restrict the processing of all personal data collected. As of the restriction request, this data will only be processed with your individual consent or for the assertion and enforcement of legal claims.

Right to data portability (Art. 20 EU-DSGVO)

You may request the unimpeded and unrestricted transfer of personal data that you have provided to us to you or to a third party.

Right of objection (Art. 21 EU-DSGVO)

You may object at any time, on grounds relating to your particular situation, to the processing of personal data concerning you which is necessary for the purposes of protecting our legitimate interests or those of a third party. Your data will no longer be processed after objection, unless there are compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing serves to assert, exercise or defend legal claims. You may object to data processing for the purpose of direct marketing at any time with effect for the future.

Revocation of consent

If you have separately given your consent to the processing of your data, you may revoke this consent at any time. Such revocation will affect the permissibility of the processing of your personal data after you have expressed it to us.

If you take a measure to enforce your rights under the GDPR as listed above, SlideLizard shall respond to the requested measure or comply with the request without undue delay, but no later than one month after receipt of your request.

The Data Protection Authority is responsible for requests concerning violation of the right to information, violation of the rights to confidentiality, to rectification or to erasure. Their contact details are:


Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
dsb@dsb.gv.at



Deutsch


Datenschutzerklärung

Cookie Einstellungen ändern


Diese Website wird betrieben von SlideLizard Software GmbH, Semmelweisstraße 34, 4020 Linz / Austria, in der Folge „wir“, „uns“ und „SlideLizard“, mit Sitz in A-4020 Linz. In dieser Datenschutzerklärung wird von uns als Verantwortlichem nach Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO beschrieben, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Zudem informieren wir Sie darüber, wie wir Daten unserer Kunden und Interessenten allgemein zu Marketingzwecken verarbeiten und erläutern allgemein, welche Rechte und Sicherheiten wir im Zuge der Datenverarbeitung bieten.

Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen ist, halten wir uns beim Erheben und Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben des DSG und der EU-DSGVO.

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene/r der Datenverarbeitung. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung daher bitte genau durch, bevor Sie unsere Website weiter nutzen und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu einer Datenverarbeitung geben.


SlideLizard Software GmbH, Semmelweisstraße 34, 4020 Linz / Austria

+43 676 9602561

hello@slidelizard.at


Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

- Browsertyp und -version
- verwendetes Betriebssystem
- Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
- Webseite, die Sie besuchen
- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
- Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können und werden nicht mit Dritten geteilt.

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Gelöscht werden die Daten, sobald diese nicht zum erfüllen des Zweckes erforderlich sind und wir diese für späteren Nachweis nicht mehr benötigen.

Einsatz von Google-Analytics

Zweck: Statistik
Empfängerland: USA

Auf unserer Website nutzen wir zur Analyse des Nutzungsverhaltens sowie zur Optimierung unseres Internetauftrittes die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter dieses Dienstes ist die Google Ireland Limited, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google").

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Nutzung unserer Website ermöglicht.

Informationen über die Benutzung der Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite, Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir haben dafür mit Google einen Vertrag abgeschlossen.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Laut Angaben von Google wird die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung, indem wir diese Website um den Code "anonymizeIP" erweitert haben. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt.

Während des Website-Besuches werden u.a. folgende Daten erfasst: die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr "Klickpfad", Erreichung von "Website-Zielen" (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe), Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten), Ihr ungefährer Standort (Region), Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form), technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung), Ihr Internetanbieter, die Referrer-URL (über welche Website / über welches Werbemittel Sie auf unsere Website gekommen sind). Die Daten über die Nutzung unserer Website werden nach Ende der von uns jeweils eingestellten Aufbewahrungsdauer unverzüglich gelöscht. Google Analytics gibt uns für die Aufbewahrungsdauer folgende Möglichkeiten vor: 14 Monate, 26 Monate, 38 Monate, 50 Monate, nicht automatisch löschen. Sie können jederzeit die aktuell von uns eingestellte Aufbewahrungszeit bei uns erfragen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten mit Hilfe von Google Analytics basiert auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung von Daten verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy

Die Datenverarbeitungsbedingungen für Google Produkte und die Standardvertragsklauseln für Datenübermittlung in Drittländer finden Sie unter https://business.safety.google/adsprocessorterms/

Einsatz von Microsoft Advertising (Bing Ads)

Zweck: Marketing
Empfängerland: USA

Wir setzen zur Bewerbung unserer Website ferner das Microsoft Werbetool "Bing Ads" ein. Im Rahmen dessen verwenden wir auf unserer Website den Analysedienst "Conversion-Tracking" der Firma Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, nachfolgend „Microsoft“. Sofern Sie über eine Microsoft-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Diese sog. "Conversion- Cookies" verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Microsoft erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer bei Microsoft platzierten Anzeigen geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden.

Die mit Hilfe der "Conversion-Cookies" eingeholten Informationen dienen Microsoft dazu, Besuchs-Statistiken für unsere Website zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir bzw. andere über "Microsoft-Adwords" Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Einsatz von YouTube

Zweck: Externe Medien
Empfängerland: USA

Auf unserer Website nutzen wir den Dienst “YouTube”, um Videos einzubinden. Anbieter dieses Services ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("YouTube").

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden.

Wie haben bei YouTube den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich ein Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus jedoch nicht ausgeschlossen.

Sobald Sie ein YouTube-Video starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dadurch erhält YouTube Kenntnis davon, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube dadurch, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kann durch Ausloggen aus Ihrem Account verhindert werden.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien (z. B. Device-Fingerprinting) nutzen. YouTube verwendet weiters auch den Local Storage auf Ihrem Endgerät. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Internetauftritts. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Die anwendbare Datenschutzerklärung von YouTube findet sich unter: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out Möglichkeit: https://adssettings.google.com/authenticated

Einsatz von Crisp

Zweck: Kontaktaufnahme
Empfängerland: USA
Wir verwenden die Chatbox-Komponente von Crisp für die Kundeninteraktion. Die crisp-client/* sind alle Cookies, die erforderlich sind, damit der Crisp-Chat funktioniert und in der Lage ist, den Nachrichtenverlauf eines Besuchers wiederherzustellen. Ohne diese Cookies würde der Kunde jedes Mal, wenn er zu einer neuen Seite wechselt, eine neue Chat-Sitzung haben, Trigger-Nachrichten würden mehrfach ausgelöst und die Chatbox würde sich unregelmäßig verhalten. Beachten Sie, dass wir keine Tracking-Cookies setzen, alle Cookies mit dem Präfix crisp-client/ werden nur für technische Zwecke oder für den Chatbox-Service verwendet.

Einsatz von Google Fonts

Zweck: Externe Medien
Empfängerland: USA

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriften sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Google Fonts ist ein Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google").

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden.

Zur Darstellung von Web Fonts von Google muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers unserer Website von Google gespeichert. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Endgerät genutzt.

Durch jede Google-Font-Anfrage werden neben der IP-Adresse Informationen wie Spracheinstellungen, Bildschirmauflösung, Version und Name des Browsers automatisch an Google-Server übertragen. Durch die gesammelten Nutzungsdaten kann Google jedenfalls die Beliebtheit von Schriften feststellen. Die Ergebnisse veröffentlicht Google auf internen Analyseseiten (z.B. Google Analytics).

Mit Google Fonts können wir auf der eigenen Website Schriften nutzen und müssen diese nicht auf unserem Server hochladen. Google Fonts ist ein wichtiger Baustein, um die Qualität unserer Website hoch zu halten. Alle Google-Schriften sind automatisch für das Web optimiert, dies spart Datenvolumen und ist speziell bei der Verwendung mobiler Endgeräte ein großer Vorteil. Wenn Sie uns besuchen, sorgt die niedrige Dateigröße für eine schnelle Ladezeit. Des Weiteren sind Google Fonts sichere Web Fonts und unterstützen alle gängigen Browser.

Anfragen für CSS-Assets speichert Google einen Tag lang auf seinen Servern. Das ermöglicht uns, mithilfe eines Google-Stylesheets die Schriftarten zu nutzen. Die Font-Dateien werden bei Google ein Jahr gespeichert. Um Daten vorzeitig zu löschen, müssen Sie Kontakt mit dem Google-Support aufnehmen (https://support.google.com).

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

Die Datenverarbeitungsbedingungen für Google Produkte und die Standardvertragsklauseln für Datenübermittlung in Drittländer finden Sie unter https://business.safety.google/adsprocessorterms/

Einsatz von Google-Maps

Zweck: Externe Medien
Empfängerland: USA

Auf unserer Website wird der Dienst Google Maps eingebunden, um geographische Angaben über Standorte für die Nutzer besser darstellen zu können. Der Anbieter dieses Dienstes ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”).

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden.

Google Maps ist ein online-Kartendienst mit dem über ein Endgerät geographische Angaben für Sie als Nutzer besser lesbar gemacht werden. Es werden u.a. Anfahrtsmöglichkeiten angezeigt oder können Kartenausschnitte eines Standorts in eine Website eingebunden werden.

Beim Start von Google Maps stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Maps ermöglicht es Google, Daten über die Nutzung des Dienstes zu erheben und zu verarbeiten.

Google Maps verarbeitet für die Bereitstellung dieses Dienstes neben Ihrer IP-Adresse u.a. eingegebene Suchbegriffe sowie Breiten- bzw. Längenkoordinaten. Sofern Sie die Routenplaner-Funktion von Google Maps nutzen, wird auch die eingegebene Startadresse gespeichert. Diese Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich durch Ihre freiwillige Nutzung von Google Maps und liegt nicht in unserem Einflussbereich.

Wir weisen darauf hin, dass bei Ausführung dieses Dienstes seitens Google (derzeit) ein Einstellungscookie namens "NID" gesetzt wird. Google Maps bietet uns derzeit nicht die Möglichkeit an, diesen Dienst in einem Modus ohne dieses Cookie zu betreiben. Das NID-Cookie enthält Angaben über Ihr Userverhalten, welches Google dazu nutzt, um eigene Dienste zu optimieren und individuelle, personalisierte Werbung für Sie bereit zu stellen.

Google anonymisiert Daten in Serverprotokolle, indem es einen Teil der IP-Adresse und Cookie-Informationen nach 9 bzw. 18 Monaten löscht.

Standort- und Aktivitätsdaten werden - abhängig von Ihrer Entscheidung - entweder 3 oder 18 Monate gespeichert und dann gelöscht. Über Ihr Google-Konto können Sie jederzeit auch manuell den Verlauf löschen. Wenn Sie Ihre Standorterfassung vollständig verhindern möchten, müssen Sie in Ihrem Google-Konto die Rubrik „Web- und App-Aktivität“ ausschalten.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: https://www.google.com/policies/privacy/

Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Die Datenverarbeitungsbedingungen für Google Produkte und die Standardvertragsklauseln für Datenübermittlung in Drittländer finden Sie unter https://business.safety.google/adsprocessorterms/

Einsatz von MailChimp

Einwilligung Newsletter

In Bezug auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Empfang unseres Newsletters werden Sie an gegebener Stelle wie folgt um eine Einwilligung gebeten: 

"Ich habe die Datenschutzerklärung zu Kenntnis genommen, insbesondere bin ich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt.".

Mit dem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. 

Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. 

Newsletter per MailChimp 

Wir verwenden zum Versand unserer Newsletter die Komponente MailChimp. Bei MailChimp handelt es sich um eine Dienstleistung der Firma The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA. 

Ihre bei der Newsletter Anmeldung gespeicherten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, IP-Adresse, Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung) werden an einen Server der Firma The Rocket Science Group in den USA übertragen und dort unter Beachtung des "EU-US Privacy Shield" gespeichert. 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter: 

http://mailchimp.com/legal/privacy/

Weitere Informationen zu dem "EU-US Privacy Shield" finden Sie unter: 

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/eu-us-privacy-shield/index_en.htm

Das Abonnement dieses Newsletters und damit die Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit für die Zukunft kündigen bzw. widerrufen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Newsletter-Tracking

Unsere Newsletter enthalten sog. Zählpixel (Web-Bugs), anhand derer wir erkennen können, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und welchen Links in der E-Mail von dem personalisierten Empfänger gefolgt wurde. 

Diese Daten werden von uns gespeichert, damit wir unsere Newsletter optimal auf die Wünsche und Interessen unserer Abonnenten ausrichten können. Demnach werden die somit erhobenen Daten genutzt, um personalisierte Newsletter an den jeweiligen Empfänger zu versenden.

Um Ihre diesbezügliche Einwilligung bitten wir Sie an gegebener Stelle wie folgt:

"Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten und mein Nutzungsverhalten durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden um mir einen individualisierten Newsletter zu übersenden. Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen."

Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen. 

Einsatz von Google-Adwords

Zweck: Marketing
Empfängerland: USA

Auf unserer Website kommt zum Zweck der Analyse, Optimierung und des wirtschaftlichen Betriebs unseres Onlineangebotes der Dienst Google Marketing Platform / Google Ad Manager von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) zum Einsatz.

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden.

Dies geschieht mittels einer pseudonymen Identifikationsnummer (pID), welche Ihr Browser erhält und diesem zugeteilt ist. Durch diese pID kann der Dienst erkennen welche Anzeigen bei Ihnen bereits dargestellt wurden und welche aufgerufen wurden. Die Daten dienen einer websiteübergreifenden Schaltung von Werbeanzeigen indem sie Google ermöglichen die besuchten Seiten zu identifizieren.

Die erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert dabei auf Ihrer Einwilligung im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, sowie zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google unter https://adssettings.google.com/authenticated

Datenverarbeitungsbedingungen für Google Werbeprodukte: Informationen zu den Diensten Datenverarbeitungsbedingungen zwischen Verantwortlichen und Standardvertragsklauseln für Drittlandtransfers von Daten: https://business.safety.google/adscontrollerterms

Ihre Rechte

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem Datenschutzgesetz stehen Ihnen als betroffener Person unserer Datenverarbeitung folgende Rechte und Rechtsbehelfe zu:

Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)

Sie haben als betroffene Person der oben beschriebenen und sonstigen Datenverarbeitung das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten über sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz – damit niemand Unberechtigter Auskunft über Ihre Daten erhält – werden wir vor Auskunftserteilung ihre Identität in geeigneter Form nachprüfen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16) und Löschung (Art. 17 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die Kriterien des Art. 17 EU-DSGVO erfüllt sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten. Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit Ihrer individuellen Einwilligung bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)

Sie können die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung von personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, an Sie oder einen Dritten verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO)

Sie können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich sind, einlegen. Ihre Daten werden nach Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft erheben.

Widerruf einer Einwilligung

Falls Sie separat eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer oben aufgeführten Rechte aus der DSGVO, so hat SlideLizard unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags, zur beantragten Maßnahme Stellung zu nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.


Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig. Deren Kontaktdaten lauten:


Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
dsb@dsb.gv.at