Gebogene Pfeile in PowerPoint erstellen und einfügen

17.07.2022  •  #PowerPoint #Template

Inhalt

Pfeile können ganz einfach in PowerPoint erstellt werden. Sie helfen den Fokus der Präsentationsteilnehmer in eine bestimmte Richtung zu lenken und können Elemente hervorheben. Der Kreativität mit Pfeilen sind keine Grenzen gesetzt – egal ob man Prozessabläufe mit Pfeilen visualisiert oder eine Bewegung darstellt. Pfeile bringen Schwung in jede Präsentation und erhöhen die Aufmerksamkeit der Präsentationsteilnehmer.

    Inhalt

1. Pfeile als Infografiken

Pfeile sind wertvolle Infografiken, die vorwiegend eingesetzt werden, um Prozesse zu visualisieren. Einfache Pfeile kennzeichnen eine eindeutige Richtung und leiten die Präsentationsteilnehmer in eine Leserichtung. Außerdem können Pfeile Abhängigkeiten darstellen. So vermeidet man, dass Zuhörer lange nach Zusammenhängen suchen müssen und Verbindungen sind schneller und eindeutig erkennbar.

2. Pfeile in PowerPoint einfügen – So geht’s

Pfeile lassen sich ganz einfach in PowerPoint erstellen.

  1. Klicken Sie auf Einfügen und Formen. Wählen Sie den gewünschten Pfeil aus. In PowerPoint gibt es Blockpfeile und Linienpfeile zur Auswahl. Pfeilform auswählen
  2. Klicken Sie auf die Stelle, an der der Pfeil eingefügt werden soll. Halten Sie die linke Maustaste dabei gedrückt und ziehen Sie den Pfeil auf die gewünschte Größe auf. Form einfügen
  3. Um den Pfeil zu drehen, klicken Sie auf das Kreislauf Symbol in der Mitte und drehen Sie den Pfeil bei gedrückter Maustaste nach links oder rechts. Pfeil drehen

3. Pfeile in PowerPoint bearbeiten

Wenn Sie den gewünschten Pfeil eingefügt haben, gibt es noch einige zusätzliche Einstellungen, die vorgenommen werden können. Von Schlagschatten bis zu Leuchteffekten ist in PowerPoint alles möglich.

  1. Klicken Sie dazu mit einem Rechtsklick auf den Pfeil und wählen Sie Form formatieren aus. Form formatieren
  2. Unter dem Punkt Füllung können Sie Ihrem Pfeil beispielsweise einen Verlauf geben. Klicken Sie dazu auf Farbverlauf und wählen Sie Ihre gewünschten Farben aus. Verlauf auswählen
  3. Unter dem Punkt Linie können Sie die Kontur des Pfeiles ausblenden in dem Sie Keine Linie auswählen oder durch die Einfarbige Linie sichtbar machen. Einfarbige Linie auswählen
  4. Unter dem fünfeckigen Symbol finden Sie weitere Punkte wie Schatten, Spiegelung oder Leuchten. Klicken Sie hierfür einfach auf die jeweilige Überschrift und die weiteren Einstellungen werden ausgeklappt. Schatten auswählen

4. Gebogene Pfeile in PowerPoint erstellen

In PowerPoint kann man auch gebogene Pfeile erstellen. Gebogene Pfeile eignen sich für die Darstellung von Prozessen und können einfach erweitert werden. So geht’s:

  1. Klicken Sie auf Einfügen und Formen und wählen Sie den Bogen in Standardformen aus. Klicken Sie auf jene Stelle, wo der der Pfeil eingefügt werden soll. Bogen auswählen
  2. Halten Sie die linke Maustaste dabei gedrückt und ziehen Sie den Pfeil auf die gewünschte Größe auf. Wenn Sie beim Einfügen die Umschalte-Taste (⇧) gedrückt halten, wird der Bogen nicht verzerrt und ergibt bei voller Länge einen Kreis. Bogen einfügen
  3. Um die Länge des Pfeiles anzupassen, klicken Sie auf einen gelben Punkt und ziehen den Punkt mit gedrückter Maustaste auf die gewünschte Länge. Pfeil verlängern
  4. Nun haben Sie einen Bogen eingefügt. Damit dieser noch zu einem Pfeil wird, klicken Sie auf den Bogen und in der Registerkarte Formformat auf Kontur. Unter Pfeile können Sie die die gewünschte Spitze und das Ende ihres Pfeiles bestimmen. Pfeilstil auswählen

5. Kreislaufdiagramm in PowerPoint erstellen

Sie können ein Kreislaufdiagramm in PowerPoint mit einzelnen gebogenen Pfeilen erstellen. Eine andere Möglichkeit, um schnell einen Zyklus zu visualisieren sind SmartArts in PowerPoint. Und so geht’s:

  1. Klicken Sie auf Einfügen und wählen Sie SmartArt aus. SmartArt auswählen
  2. In der Kategorie Zyklus finden Sie einige vorgefertigte Diagramme. Wählen Sie ihr gewünschtes Design aus. Zyklus auswählen
  3. Um nun Ihren Text einfügen zu können, klicken Sie auf [Text]. Beschriften Sie alle Felder und schon ist ihr Kreislaufdiagramm fertig. Felder beschriften
  4. Unter dem Punkt Farben ändern können Sie die Farben der SmartArt Grafik anpassen. Farbe auswählen
    Fertiges Kreislaufdiagramm

6. Weitere Diagramme in PowerPoint erstellen

Neben einem Kreislaufdiagramm können in PowerPoint auch Flussdiagramme (auch Entscheidungsdiagramme genannt) schnell und einfach erstellt werden. Wie man ein Flussdiagramm in PowerPoint erstellt, erfahren Sie in diesem Blogpost.

FAQ

Wie fügt man Pfeile in PowerPoint ein?

  1. Klicken Sie auf Einfügen und dann auf Formen.
  2. Wählen Sie den gewünschten Pfeil aus.
  3. Klicken Sie auf die Stelle, an der der Pfeil eingefügt werden soll. Halten Sie die linke Maustaste dabei gedrückt und ziehen Sie den Pfeil auf die gewünschte Größe auf.

Wie erstellt man ein Kreislaufdiagramm in PowerPoint?

  1. Klicken Sie auf Einfügen und wählen Sie SmartArt aus.
  2. In der Kategorie Zyklus finden Sie einige vorgefertigte Kreislaufdiagramme.
  3. Beschriften Sie alle Felder indem Sie auf [Text] klicken und schon ist ihr Kreislaufdiagramm fertig.


Über den Autor

Johanna Gumpelmeyer

Johanna ist Grafikdesignerin aus Leidenschaft und unterstützt das SlideLizard Team im Bereich Marketing und UX-Design. Dort verbindet sie ihre kreative Ader mit technischem Know-How.



Top Blogartikel
Weitere Blogeinträge

Jeopardy! Vorlage für PowerPoint Quiz-Abende

Kostenlose Weihnachts PowerPoint zum sofortigen Präsentieren

SlideLizard Live Polls

Starten Sie jetzt mit Umfragen, Q&A und Feedback

für Ihre PowerPoint-Präsentationen.

Pimp mein PPT

Das große SlideLizard Präsentations-Glossar

.pot Dateiendung

.pot Dateien werden dazu verwendet, mehrere PowerPoint Dateien mit dem gleichen Format zu erstellen. Sie wurden später von .potx Dateien ersetzt.

Learn more

PowerPoint Online

PowerPoint Online ist die Webvariante von PowerPoint. Man kann damit seine PowerPoint präsentieren und bearbeiten ohne dass man PowerPoint auf seinem Computer installiert haben muss. Es ist nur notwendig einen Microsoft oder einen Microsoft 365 Account zu haben.

Learn more

Live Online Training (LOT)

Beim Live Online Training befinden sich Teilnehmer und Lehrkräfte nicht im gleichen physischen Raum sondern im gleichen virtuellen Raum. Meistens ist das durch eine Online-Plattform oder ein Softwaresystem möglich.

Learn more

Bildschirmpräsentation

Eine Bildschirmpräsentation ist eine grafische Unterstützung und Begleitung zu einem gesprochenen Vortrag. Ein beliebtes Programm um Bildschirmpräsentationen zu erstellen ist PowerPoint.

Learn more

Erfahren Sie Neuigkeiten zuerst!

Aktuelle Neuerungen und Informationen direkt in Ihrem Posteingang.

- oder folgen Sie uns auf -