10 kreative Ideen für Titel- und Schlussfolien bei PowerPoint Präsentationen

02.01.20  •  #PowerPointTipps #Präsentation

Inhalt

Von allen Folien in einer PowerPoint-Präsentation sind die wichtigsten zweifellos die erste und die letzte. Die Titelfolie gibt den allgemeinen Ton an. Wenn Sie ihre Einleitung langweilig machen, verlieren Sie innerhalb der ersten Minuten die Aufmerksamkeit Ihres Publikums. Wenn Sie diese auf der anderen Seite spannend und innovativ gestalten, machen Sie einen großen Schritt in Richtung gute Präsentation mit engagiertem Publikum. Ähnlich verhält es sich mit der Folie am Schluss. Das Ende der Präsentation sollte gut sein, ansonsten kann ein ganzer Vortrag in ein schlechtes Licht rücken, auch wenn der Rest eigentlich gut war (man denke nur an eine gute TV-Show mit einem schlechten Ende…).

Die häufigsten Fehler bei Titel- und Schlussfolien

Wenn Sie 100 Personen fragen würden, was auf die Titelfolie Ihrer PowerPoint gehört, würde die Mehrheit mit "Der Titel, vielleicht ein Untertitel, Name und Firma des Präsentators, das Datum" antworten. Diese Art von Titelfolie ist zwar in Ordnung, aber auch ein bisschen langweilig. Normalerweise werden all diese Dinge sowieso zu Beginn einer Präsentation gesagt. Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass die meisten Ihrer Teilnehmer diese Informationen bereits wissen - sie haben sich in der Regel doch für ihre Präsentation/Kurs/Seminar angemeldet. Es nützt also nicht übermäßig viel, alles nochmal auf Ihrer Titelfolie aufzulisten. Stattdessen könnten Sie einen kreativen Einstieg wählen, damit einen tollen ersten Eindruck machen und das Interesse Ihres Publikums wecken.
Nicht nur die Titelfolie ist in der Regel recht unkreativ. Zu oft sieht man PowerPoint-Präsentationen, die mit der Folie "Noch Fragen?", oder noch schlimmer - der Folie "Danke für Ihre Aufmerksamkeit" enden. „Danke für Ihre Aufmerksamkeit" ist eine dieser Floskeln, die so oft gesagt wurde, dass sie einfach gar nicht mehr authentisch wirkt. Daher lässt man Sie am besten komplett weg. Ihren Vortrag auf eine unkonventionelle Weise zu beenden, die zu Ihrem Präsentationsstil passt, macht Sie viel charismatischer. Einige Ideen dazu folgen jetzt.

1. Ein inspirierendes Zitat

Ein inspirierendes Zitat auf Ihrer Folie ist der perfekte Weg, um Ihre Präsentation zu beginnen und zu beenden. Es muss auch nicht unbedingt inspirierend sein. Es kann jedes Zitat sein, das irgendwie mit Ihrem vorgestellten Thema zu tun hat. Haben Sie einfach Spaß daran, Bücher und das Internet zu durchsuchen, um interessante Zitate zu finden. Eine große Auswahl an Sprüchen und Zitaten finden Sie beispielsweise auf zitate.net oder bei spruch-des-tages.org.

2. Eine leere Folie

Dies mag einigen Leuten seltsam erscheinen, aber eine leere Folie kann wirklich nützlich sein, wenn Sie die volle Aufmerksamkeit Ihres Publikums haben wollen. Sie können den Vorteil von leeren Folien nutzen, indem Sie sie am Anfang, am Ende oder sogar zwischen Ihren normalen Folien einfügen. Sie können entweder die leere Folie Ihres PowerPoint-Templates verwenden (dann sind üblicherweise noch einige Designelemente darauf) oder aufs Ganze gehen und die Folie komplett schwarz (oder weiß) machen.

3. Eine Aufforderung

Wenn das Ziel Ihrer Präsentation darin besteht, Ihr Publikum in irgendeiner Weise zum Handeln zu bewegen, gibt es keinen besseren Weg, Ihre Präsentation zu beginnen - oder besser noch zu beenden - als mit einer Aufforderung. Das kann wirklich alles sein von kleinen trivialen Dingen wie "Trink während der Präsentation genug Wasser, damit dein Gehirn intakt bleibt!" - die die Stimmung aufhellen - zu ernsthafteren Aufrufen wie "Helfen Sie mit, Abfälle durch Recycling zu reduzieren, wann immer es möglich ist!".

4. Eine Frage

Normalerweise ist es das Publikum, das nach einer Präsentation Fragen stellt. Sie können den Spieß aber auch umdrehen und stattdessen Ihre Teilnehmer fragen. Es ist jedoch wichtig, eine Frage zu stellen, die relativ einfach beantwortet werden kann - die besten Fragen drehen sich um Erlebnisse, Erfahrungen und persönliche Meinungen (Fragen nach Fakten oder schwer verständliche Fragen können oft zu peinlicher Stille führen, weil keiner wirklich antworten möchte).

5. Eine Umfrage

Nichts fesselt das Publikum so sehr wie eine Live-Umfrage. Führen Sie diese gleich zu Beginn durch, um ihr Pubikum sofort miteinzubeziehen, und/oder warten Sie bis zum Ende, um die Meinung Ihres Publikums zu einem bestimmten Thema einzuholen. Eisbrecher-Fragen sind der perfekte Start, da sie die Stimmung aufhellen. Sie können Umfragen ganz einfach mit interaktiven Softwaretools wie SlideLizard erstellen.

6. Ein lustiges Bild, Meme oder Zitat

Viele Schüler und Studenten haben heutzutage diesen einen Lehrer, der sich einfach ein wenig zu sehr bemüht, cool zu sein, indem er ein Meme auf jeder Folie einfügt. Das ist vielleicht ein bisschen zu viel des Guten. Aber ein kleiner humorvoller Inhalt am Anfang oder am Ende kann schon helfen, die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer auf sich zu ziehen. Beginnen Sie mit einem Witz, einem lustigen Bild oder einem Zitat – je nachdem, womit Sie sich am wohlsten fühlen.

7. Einen interessanten Fakt

Fangen Sie die Aufmerksamkeit des Publikums ein, indem Sie einen interessanten Fakt zum Präsentationsthema auf eine Ihrer Folien schreiben - idealerweise am Anfang, aber vielleicht auch am Ende (damit ihr Publikum auch nach der Präsentation noch Interesse für Ihr Thema zeigt).

8. Der Titel mal anders

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie den Titel/ das Thema der Präsentation auf die Titelfolie setzen müssen, aber trotzdem ein bisschen kreativ sein wollen, ändern Sie einfach den Titel leicht. So können eher langweilige Präsentationstitel wie z.B. "Meeresbiologie - Eine Einführung in Meeresorganismen" in "Meeresbiologie – Eintauchen in das Thema" umgewandelt werden. Machen Sie es entweder lustig oder übertrieben spektakulär, dann ist Ihnen die Aufmerksamkeit des Publikums gewiss!

9. Eine gewagte Aussage, Meinung oder Information

Damit sind von Anfang an alle Augen (und Ohren!) auf Sie gerichtet. Beginnen Sie mit einer verrückten Meinung oder Aussage und erklären Sie Ihren Zuhörern, dass sie während der Präsentation lernen werden, warum Sie dieser Meinung sind. Die Aussage sollte gut zu Ihrem vorgestellten Thema passen, ansonsten ist alles offen - von der Aussage "Jeder hat die Zeit, 5 Bücher im Monat zu lesen" bis hin zu "Studieren ist Zeitverschwendung" oder "Die menschliche Spezies ist nicht die intelligenteste auf Erden" - nehmen Sie irgendeine verrückte, aber interessante Theorie oder Meinung, die Sie haben, teilen Sie sie Ihrem Publikum mit und (wichtig!) erklären Sie, warum Sie (Ihrer Meinung nach) Recht haben.

10. Überhaupt keine Titel- und Endfolie

Ja, auch das ist eine Möglichkeit. Wenn Ihnen absolut keine kreative oder anderweitig gute Möglichkeit einfällt, Ihre Präsentation zu beginnen und zu beenden - auch nach dem Lesen der oben genannten Tipps - dann tun Sie es einfach nicht. Sie haben richtig gelesen - überhaupt keine Titel- und Schlussfolie. Stellen Sie sich einfach zu Beginn kurz vor, dann steigen Sie direkt in das Thema ein (das macht ohnehin einen guten Eindruck, lange Einführungen sind normalerweise ziemlich mühsam). Wenn Sie auf Ihrer letzten Folie sind, sagen Sie nur ein einfaches „Danke, Auf Wiedersehen, Stellen Sie mir gerne noch Fragen, wenn Sie welche haben!"


Über den Autor

Pia Lehner-Mittermaier

Pia arbeitet als Texterin und Grafikdesignerin im Marketing bei SlideLizard. Dort benutzt sie ihre blühende Fantasie und Kreativität, um tollen Content zu kreieren.



Top Blogartikel
Weitere Blogeinträge

6 Tipps, um langweilige Folien in beeindruckende Präsentationen zu verwandeln

Microsoft Copilot im Test: Wie gut funktioniert das Tool wirklich?

SlideLizard Live Polls

Starten Sie jetzt mit Umfragen, Q&A und Feedback

für Ihre PowerPoint-Präsentationen.

Pimp mein PPT

Das große SlideLizard Präsentations-Glossar

Visuelle Kommunikation

Wenn Bilder und Videos zur Kommunikation verwendet werden, spricht man auch von visueller Kommunikation. Visuelle Kommunikation wird fast überall verwendet, z.B. im fernsehen, Posts auf Social Media (Instagram, Facebook), Werbung.

Learn more

.ppt Dateiendung

Eine .ppt Datei beinhaltet eine Präsentation, die mit PowerPoint erstellt wurde, mit verschiedenen Folien, die Text, Bilder und Effekte beinhalten.

Learn more

Virtuelle Veranstaltung

Virtuelle Veranstaltungen finden nur online statt. Sie sind sehr praktisch, da jeder von überall aus über ein Smartphone oder einen Computer daran teilnehmen kann.

Learn more

Rückruffragen

Bei Rückruffragen muss man sich an etwas zurückerinnern oder es muss etwas abgerufen werden. Beispiel: Ein Lehrer fragt seine Schüler eine Frage damit sie sich an den Stoff der letzten Stunde zurückerinnern.

Learn more

Erfahren Sie Neuigkeiten zuerst!

Aktuelle Neuerungen und Informationen direkt in Ihrem Posteingang.

- oder folgen Sie uns auf -